"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldeverfahren:
Zu den Veranstaltungen des Moreno Instituts Stuttgart gGmbH können sich per E-Mail, Post, Fax oder über unsere Homepage anmelden. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldedaten werden zu Zweck der TeilnehmerInnen- und Adressverwaltung verwendet. Eine Weitergabe des Namens und der Anschrift erfolgt nur an die TeilnehmerInnen der jeweiligen Veranstaltung, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Bearbeitung der Anmeldedaten erfolgt nach der Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes. Für die Teilnahme an den Seminaren und Weiterbildungen wird psychische Stabilität vorausgesetzt. Weitere Zulassungsbedingungen sind den einzelnen Angeboten zu entnehmen.

Eingangsbestätigung und Rechnung:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung: Vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie dann eine Rechnung. Die Gebühr ist zu Seminarbeginn fällig. Bei mehrteiligen Seminaren bzw. Weiterbildungen ist die Gebühr zum jeweiligen Veranstaltungstermin fällig. 

Kosten / Gebühren:
Die Höhe der Gebühren sind den Seminar- bzw. Weiterbildungsangeboten zu entnehmen. Im jeweiligen Kalenderjahr gelten für Fort- und Weiterbildungsgruppen die jeweils veröffentlichten Gebühren.  Diese bestehen nur aus der Seminargebühr. Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten. Sollte die Unterbringung in einer Tagungsstätte verpflichtend sein, so ist dies bei der Anmeldebestätigung vermerkt.?Bankspesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.? 

Bankverbindung:
Moreno Institut Stuttgart gGmbH BIC: PBNKDEFF, IBAN DE42 6001 0070 0006 4847 05

Bildungsscheck NRW:
Der Bildungsscheck NRW kann angenommen werden.

Bildungsprämie:
Die Bildungsprämie kann abgerechnet werden.

Absage von Veranstaltungen:
Die Durchführung eines Seminars ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Bei zu geringer Anzahl von Seminarteilnehmenden kann das Seminar verschoben oder abgesagt werden. Wir versuchen dabei eine Frist von 4 Wochen einzuhalten. Des Weiteren behält sich das Moreno Institut Stuttgart vor, bei kurzfristigem Ausfall der vorgesehenen Kursleitung das Seminar unter anderer Leitung durchführen zu lassen. Gelingt es nicht, die Kursleitung zu ersetzen, muss das Seminar abgesagt werden. Bereits entrichtete Zahlungen werden bei Seminarabsage in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Stornierung und Rücktritt:
Bei Rücktritt bis einen Kalendermonat vor Beginn der Veranstaltung erfolgt die Erstattung des eingezahlten Betrages abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.- €. Bei direkten Umbuchungen auf ein anderes Seminar wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei Rücktritt innerhalb der letzten vier Wochen vor Beginn ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. Im Einvernehmen mit dem Institut kann gleichzeitig mit der Abmeldung ein/e geeignete/r ErsatzteilnehmerIn benannt werden, der/die den Gruppenplatz übernimmt. 

Haftung:
Das Moreno Institut Stuttgart haftet für Personen- und Sachschäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens des Moreno Instituts. Der/Die Teilnehmer/in haftet für Sachschäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Beschwerdemanagement:
Das interne Beschwerdemanagement am Moreno Institut Stuttgart besteht aus zwei Stufen. 
1. Bei Konflikten, die mit der Seminarleitung nicht zu lösen sind, können sich Weiterbildungskandidatinnen/-kandidaten bzw. Fortbildungsteilnehmerinnen/- teilnehmer an die Wissenschaftliche Leitung des Institutes wenden.
2. Sofern auf dieser Ebene keine Lösung des Konflikts erreicht wird, kann die Beschwerdestelle des Instituts in Anspruch genommen werden. Die Mitglieder der Beschwerdestelle werden von der Konferenz der Weiterbildungsleiterinnen/-leiter bestimmt. Sie gehören nicht der Institutsleitung an. 
Aktuell sind dies: 
Marlies Arping, m.arping@morenoinstitut.de
Bodo Reuser, b.reuser@morenoinstitut.de

Schlussbemerkungen:
Für die längerfristigen Fort- und Weiterbildungen gelten besondere Regelungen. Die Weiterbildungsgänge und Fortbildungsseminare sind – eine entsprechende Ausbildung vorausgesetzt - Fortbildungen im Sinne des Einkommensteuerrechts. Die Aufwendungen dafür können als Betriebsausgaben bzw. Werbungskosten steuerlich abgesetzt werden. Es besteht die Möglichkeit, mit dem Institut Formen der Ratenzahlung zu vereinbaren.

Für eventuelle Druckfehler bei Preisen und Terminen übernehmen wir keine Haftung. Mit der Veröffentlichung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlieren alle vorhergehenden Fassungen ihre Gültigkeit.

Stand: 2016-04?© Moreno Institut Stuttgart gGmbH