"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

Die Grundstufe für die Weiterbildungsgänge Psychodrama-Leitung, Psychodrama-(Kinder-)Therapie und Psychodrama-Suchttherapie (DRV-anerkannt) schliesst mit Abschluss „Psychodrama-PraktikerIn“ ab.
Während der zweijährigen Grundstufe eignen sich zukünftige Psychodrama-LeiterInnen und -TherapeutInnen die theoretischen und methodischen Grundlagen des Psychodramas an. Die Selbsterfahrung, d.h. das eigene Erleben der verschiedenen Möglicheiten psychodramatischer Arbeit und die Erarbeitung eines realistischen Selbstbildes, nehmen in diesen beiden Jahren grossen Raum ein.
Vor dem Hintergurnd einer theoretischen Einführung in die Begriffe und Denkmodelle des Psychodramas
werden die Teilnehmenden in die grundlegenden Techniken und ihre situationsadäquate Anwendung eingeführt. Morenos Menschenbild, seine Theorie der Spontaneität und Kreativität, seine Rollentheorie, die Soziometrie u.v.m. bilden die Grundlagen für die zukünftige Arbeit als Psychodrama- PraktikerIn.



Kosten

2240,00 €


Zeitraum

Fr. 22.02.2019 - So. 01.12.2019, 14:30 - 13:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 22.02.2019 15:00 - 20:30 Uhr   Bad Vilbel
Sa. 23.02.2019 09:30 - 19:30 Uhr   Bad Vilbel
So. 24.02.2019 09:30 - 13:30 Uhr   Bad Vilbel
Fr. 05.04.2019 15:00 - 20:30 Uhr   Bad Vilbel
Sa. 06.04.2019 09:30 - 19:30 Uhr   Bad Vilbel
So. 07.04.2019 09:30 - 13:30 Uhr   Bad Vilbel
Fr. 24.05.2019 15:00 - 20:30 Uhr   Bad Vilbel
Sa. 25.05.2019 09:30 - 19:30 Uhr   Bad Vilbel
So. 26.05.2019 09:30 - 13:30 Uhr   Bad Vilbel
Mi. 19.06.2019 15:00 - 20:30 Uhr   Wachtküppel, Rhön
Seite 1 von 3