"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

Dass virtuelle Welten zunehmend Teil unserer Lebensrealität werden, lässt sich wohl kaum bestreiten. Chatten, Surfen, Gamen bestimmen unseren Lebensalltag und verändern diesen grundlegend. Was ist die Faszination an virtuellen Welten und welche Gefahren ergeben sich in einer stetig digitaler werdenden Gesellschaft? Wie verändert sich Begegnung in einer Welt der Virtualität? Und was würde Moreno wohl dazu sagen?

Auf psychodramatische Weise wollen wir uns in virtuelle Welten einloggen, ihrer Faszination nachspüren und auch ihre Schattenseiten explorieren: Vereinsamung, Kontrollverlust, Sucht.

Wir beschäftigen uns mit der derzeit heiß diskutierten Modediagnose "Medien/ Internetsucht" und stellen wirksame therapeutische Interventionen für Betroffene vor.

Es können Fortbildungspunkte bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg beantragt werden.



Kosten

190,00 €


Zeitraum

Fr. 15.11.2019 - Sa. 16.11.2019, 14:30 - 19:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 15.11.2019 14:30 - 20:00 Uhr Gebelsbergstr. 9 Moreno Institut Stuttgart, grosser Raum
Sa. 16.11.2019 09:00 - 19:00 Uhr Gebelsbergstr. 9 Moreno Institut Stuttgart, grosser Raum