"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

Schule in Bewegung durch kreative und erlebnisorientierte Methoden
Vier Bausteine zum lebendigen Lehren und Lernen

Die Tätigkeit als LehrerIn ist gekennzeichnet durch viele herausfordernde und belastende Situationen. Die Bewältigungsmuster dieser Situationen sowie der Umgang mit eigenen Ressourcen sind individuell unterschiedlich.
Immer wieder erleben Lehrer und Lehrerinnen, dass ihre Bewältigungsstrategien nicht zum erwünschten Ergebnis führen. Wird dieses Erleben im Laufe der Berufstätigkeit zum Dauerzustand sind Erkrankungen und auch das vorzeitige Ausscheiden aus dem Berufsleben häufige Folgen.
In den Bausteinen dieser Fortbildungsreihe gibt es Anregungen, wie Lehrer und Lehrerinnen übermäßigen Belastungen vorbeugen bzw. was sie tun können um unvermeidbare Belastungen besser zu bewältigen. Dabei geht es um individuelle und auch institutionelle Strategien für die Reduktion und Bewältigung von Stress und Umgang mit belastenden und schwierigen Situationen in Schule und Unterricht.

Baustein 1: Lehren am Limit - Schaffe ich die Arbeit oder schafft sie mich?
Ziel: Dieser Kurs setzt Impulse, die persönliche Stresskompetenz und Widerstandskraft zu stärken um den komplexen Alltagsbedingungen als LehrerIn souverän zu begegnen.

Baustein 2: Stopp-Strategien im Unterricht und kreativer Umgang mit Heterogenität
Ziel: JedeR TeilnehmerIn erweitert im Verlauf des Seminars das eigene Verhaltensrepertoire im Spannungsfeld zwischen „gelassener Präsenz“ und „einfordernder Autorität“ um herausfordernden Situationen zukünftig stressfreier und adäquat begegnen zu können.

Baustein 3: Effiziente Gesprächsführung in schwierigen Situationen - vorbereiten – sicher führen – nachhaltig profitieren
Ziel: Im Verlauf des Seminars werden neben Ideen zur strukturierten Vorbereitung herausfordernder Gespräche auch angemessene Strategien zu deren Durchführung vorgestellt und mit Hilfe psychodramatischer Techniken erprobt. Grundlegendes Ziel ist die Sensibilisierung für die eigene innere Haltung, da das Bewusstsein hierüber entscheidend zum Gelingen von schwierigen Gesprächen beitragen kann.

Baustein 4: Lebendiges Lernen und szenische Umsetzung
Wie bringe ich abstrakte Fachinhalte in spannende Geschichten?
Ziel: Im Fokus steht die Erweiterung der individuellen fachdidaktisch-methodischen Kompetenzen sowie die Entwicklung einer von Gemeinschaftsgefühl, Gleichwertigkeit, Respekt und Kooperation geprägten Unterrichtskultur, in der SchülerInnen gerne lernen und LehrerInnen ihren Beruf mit mehr Freude und Gelassenheit ausüben können.

Die Fortbildung hat eine positive, nachhaltige Wirkung für alle, die am Lebensraum Schule teilhaben.



Kosten

760,00 €


Zeitraum

Fr. 03.05.2019 - Sa. 24.10.2020, 15:00 - 19:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.