"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

n vielen sozialen Arbeitsfeldern werden erlebnis- und erfahrungsbasierte Methoden angewandt. Die meisten von ihnen entstammen dem Psychodrama (von Psyche=Seele und Drama=Handlung), jener Methode, die mit den Worten ihres Begründers Jacob Levy Moreno, „die Wahrheit der Seele handelnd ergründet“.
Mit Hilfe dieses wunderbar kreativen handlungs- und erlebnisorientierten Verfahrens können Prozesse und Konflikte sowohl innerhalb von Gruppen und Teams als auch bei Einzelnen sichtbar, bearbeitbar und damit auch lösbar gemacht werden. Mit ebenso viel Spaß und Freude wie Ernsthaftigkeit und Tiefe können eingebrachte Themen entwickelt und kreative Umgangsweisen erprobt werden.
Wir laden Sie ein – zum Schnuppern und Kennenlernen, zum Verlassen alter Pfade und zum Ausprobieren neuer Wege.

Angesprochen sind Menschen aller Berufsgruppen, die etwas Neues kennenlernen und sich sowohl persönlich als auch beruflich weiterentwickeln wollen.

Dieses Seminar ist nicht auf die Weiterbildung Psychodrama Grundstufe/-Leitung anrechenbar.



Kosten

95,00 €


Termin(e)

Sa. 25.04.2020, 10:00 - 18:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 25.04.2020 10:00 - 18:00 Uhr   Bad Vilbel