"Wir sind alle durch die Verantwortung für alle Dinge zusammengebunden, es gibt keine begrenzte, teilweise Verantwortung."

 

J. L. Moreno


An diesem Wochenende befassen wir uns mit den Möglichkeiten von Nähe und Distanz, Wertschätzung, Kritik und Akzeptanz zwischen den Generationen.
Meistens ist die erste Bezugsperson im Leben eines Menschen und damit oft entscheidend prägend, unsere Mutter. Sie vermittelt bewusst und unbewusst wie das Leben geht.
Sie beeinflusst unser Frauen- und Männerbild und damit unser Selbstbild bzgl. Mütterlichkeit, Väterlichkeit, Rivalität und Sexualität.
Die Leiterinnen sind Mutter und Tochter und arbeiten mit Methoden aus Psychodrama und Gesprächstherapie.



Kosten

190,00 €


Zeitraum

Fr. 11.12.2020 - Sa. 12.12.2020, 14:30 - 19:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 11.12.2020 14:30 - 19:30 Uhr Gebelsbergstr. 9 Moreno Institut Stuttgart, kleiner Raum
Sa. 12.12.2020 09:30 - 19:00 Uhr Gebelsbergstr. 9 Moreno Institut Stuttgart, kleiner Raum