„Im Spiel – und nirgends so wie dort – lässt sich das Unendliche ins Endliche übersetzen,

das Göttliche ins Menschliche, das Ewige ins Zeitliche, das Ideale ins Unvollkommene.“

Gerald Hüther, Christoph Quarch

In: Hüther/ Quarch „Rettet das Spiel! Weil Leben mehr als funktionieren ist.“ München 2016

 

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 64

beginnt am 17.02.2023 - Gruppensupervisionen sind Bestandteil der Weiterbildung zur Psychodrama-Leitung und Psychodrama-Therapie (Oberstufe)

beginnt am 24.02.2023 - J.L. Moreno führte den Zauberladen 1943 als therapeutische Technik ein. Kund*innen, die den Zauberladen besuchen, werden eingeladen sich immaterielle Wünsch

beginnt am 04.03.2023 - Anmeldung über den DFP www.psychodrama-deutschland.de

beginnt am 10.03.2023 - Kleine Träume, große Träume, Nachträume, Tagträume, Albträume und Wunschträume:  schon immer haben Träume fasziniert, wurden aufgeschrieben, gemalt, inszen

beginnt am 10.03.2023 - Umweltgerechtigkeit psychodramatisch und soziodramatisch in Handlung umsetzen! Unter diesem Thema verstehen wir Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und Nach

beginnt am 16.03.2023 - Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die nötigen Kompetenzen, um nach erfolgreichem Abschluss in den Formaten Supervision und Coaching tätig zu sein. Sie lern

beginnt am 17.03.2023 - Die Grundstufe für die Weiterbildungsgänge Psychodrama-Leitung und Psychodrama-(Kinder-)Therapie schliesst mit dem Abschluss „Psychodrama-Praktiker*in“ ab.

beginnt am 18.03.2023 - In Anlehnung an die DFP Tagung im November 2022, wird das Thema Spontaneität und Kreativität in diesem Seminar vertieft: Wie geht das, so einfach spontan zu

beginnt am 23.03.2023 - Dr. Cornelia Rappe-Giesecke hat viel zum „professionellen Handeln“ geforscht und geschrieben. Daraus hat sie die „Basistriade professionellen Handelns“ entw

beginnt am 24.03.2023 - Die Vielfalt der mit „Depression“ bezeichneten Symptomkomplexe ist sehr umfangreich. Die gedrückte Stimmungslage, der depressive Affekt ist der gemeinsame N