"Jede Rolle hat zwei Seiten,
eine persönliche und
eine kollektive Seite."
J. L. Moreno

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 69

beginnt am - Die störungsspezifische Psychodramatherapie basiert auf dem Verständnis des Psychodramas als Methode des Mentalisierens durch psychodramatisches Spiel. Anhand von Fal

beginnt am 16.01.2020 - Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die nötigen Kompetenzen, um nach erfolgreichem Abschluss in den Formaten Supervision und Coaching tätig zu sein. Sie lern

beginnt am 04.02.2020 - Provokative SystemArbeit (ProSA)®, Teil II Ausbau der Grundlagen und Erfahrungen mit dem Provokativen Ansatz in Therapie, Coaching und Training In ProS

beginnt am 07.02.2020 - Das Seminar ist eine Grundlage zum Verständnis von Morenos Denken und Handeln. Dieser meinte von sich, er habe durch das Psychodrama „das Lachen in die Psyc

beginnt am 07.02.2020 - Wie jedes Jahr werden wir das Wochenende unseres Mitarbeitertreffens mit einer Fortbildung beginnen, die uns neue Impulse zur Arbeit mit dem Verfahren Psych

beginnt am 14.02.2020 - „Der Erwärmungsprozess, die greifbare Manifestation der Spontaneität, ist eine Rahmenbedingung die vor und während jedes kreativen Aktes auftritt (...) Es i

beginnt am 22.02.2020 - Die Psychodramaturgie Linguistique (PDL), entwickelt von Dr. Bernard Dufeu, ist eine Methode für den Fremdsprachenunterricht, die ihre Hauptquelle im Psycho

beginnt am 29.02.2020 - Morenos Theorien zur Persönlichkeitsentwicklung, zu Stilen und Störungen, sind erstaunlich aktuell. So sehen moderne Forschungsansätze Persönlichkeitsstörun

beginnt am 04.03.2020 - Vielen Eltern fällt es schwer, mit ihrem Kind ins freie Spiel einzutauchen. Damit ist ein Spiel ohne Regeln und ohne Ziel gemeint. Ein Erleben des Gegenüber

beginnt am 06.03.2020 - Unser inneres Team ist eine geniale Ansammlung von Selbstanteilen (Egostates) und Ressourcen. Je besser ich sie kenne, desto mehr kann ich sie nutzen für ei