"Ich kenne keine andere Art,

mit großen Aufgaben zu verkehren,

als das Spiel"

Friedrich Nietzsche

In: Nietzsche, Friedrich: „Nachgelassene Fragmente“ Sommer 1888

 


Supervision und Coaching werden nun im zweiten Lockdown verstärkt im virtuellen Raum angeboten. Grund genug für uns, zu überlegen wie wir mir unseren kreativen psychodramatischen Interventionen auch in diesem Format lebendige Begegnungen, Klärungen und Entwicklung fördern können. Dazu bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten, Räume zu nutzen und Kontakt zwischen SupervisorIn/Coach und KlientIn herzustellen und aufrechtzuerhalten.
Habt ihr Lust das Ein oder Andere an Interventionen kennzulernen und auszuprobieren? Ihr seid herzlich willkommen, bringt gerne Fragen und Experimentierlust mit.

Zielgruppe:
SupervisorInnen, Coaches, Berater, die sich mit Einzelarbeit mit dem online Medium beschäftigen.

Veranstaltungsziel:
Interventionen für online Supervision und Coaching ausprobieren und reflektieren.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung und als Endgerät möglichst ein PC (kein Smartphone oder Tablet)



Kosten

95,00 €


Termin(e)

Sa. 20.03.2021, 10:00 - 17:00 Uhr


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.